Mehrfachbewerbungen: Die schriftliche Aufnahmeprüfung gilt für alle Bachelorstudiengänge des MCI und ist bei Mehrfachbewerbungen nur einmal zu absolvieren. Bei Fragen zum Forschungsschwerpunkt kontaktieren Sie uns unter:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Studienbeginn ist jeweils das Wintersemester, Das Studium wird mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts in Business, kurz BA oder B.A., abgeschlossen und entsprechend beurkundet (Abschlusszeugnis, Bachelor-Urkunde, internationales Diploma Supplement etc.). Das Berufspraktikum wird vom Studiengang organisatorisch unterstützt und in Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen betreut. Neben der 1. Umgeben von der Nordkette, dem Patscherkofel und dem Axamer Lizum lässt es sich auch in der Freizeit in Innsbruck und am MCI gut aushalten. Unser Department und das MCI Career Center informieren gerne über Praktika und Einstiegsjobs im In- und Ausland. Wie sieht der Gast von morgen aus? Das Masterstudium Entrepreneurship & Tourismus (in englischer oder deutscher Sprache) richtet sich direkt an die Absolventen/innen des gegenständlichen Bachelorstudiums. Träger- und Förderverein für die Errichtung touristischer Fachhochschul-Studiengänge - Institut für Verkehr und Tourismus (12,5 %), Vorsitzender des Vorstands: Präsident Dr. Jürgen Bodenseer Die MCI Management Center Innsbruck … Worin liegen die größten Herausforderungen für touristische Familienunternehmen in der Zukunft? Kann ich das Aufnahmeverfahren auch aus dem Ausland absolvieren? Campus Tour at the Management Center Innsbruck | MCI Welcome to MCI - The Entrepreneurial School® Das Bachelorstudium Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft am MCI Innsbruck kombiniert eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit unternehmerischem Denken und Handeln am Tourismus … Eine wesentliche Komponente jedes MCI-Studiums bildet Internationalität. Schweizer Jahrbuch für Tourismus 2019/20. MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK - DIE UNTERNEHMERISCHE HOCHSCHULE® - International ausgerichtete Bachelor- und Masterstudien in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Soziales. MCI Management Center Innsbruck / Tourismus Ökonomisches Denken 39 / 56 Trade-offs Knappheit führt dazu, dass Menschen vor abzuwägenden Alternativen stehen. MCI Management Center Innsbruck. Falls Sie von mehreren Studiengängen des MCI eine Zusage erhalten, ist die endgültige Wahl nach Abschluss der Aufnahmeverfahren zu treffen. Ein besonderes Merkmal des 6-semestrigen Bachelorstudiums liegt in der Gestaltung der Semesterzeiten. Wir freuen uns, wenn unsere Absolventen/innen über ihren Abschluss hinaus mit uns in Kontakt bleiben und uns an ihren vielseitigen Karrieren teilhaben lassen: Das MCI bietet eine Reihe international ausgerichteter Master-Studiengänge an. Fremdspr. Wird der Bachelor-Abschluss in „Tourismus & Freizeitwirtschaft“ international anerkannt? Die Nutzung von Social Media und Online Marketing in alpinen Tourismusregionen: Ein Vergleich von Schweizer und Tiroler Tourismusdestinationen. Die Prüfung ist EDV-gestützt, dauert 2 Stunden und wird vor Ort am MCI durchgeführt. MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK - DIE UNTERNEHMERISCHE HOCHSCHULE® - International ausgerichtete Bachelor- und Masterstudien in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Soziales. 340/2013 idgF.) Vision & Mission - Aufbauend auf der Vision “Leading in Mountain Tourism Management” setzt es sich die angewandte Tourismusforschung am MCI zum Ziel, das dynamische Zusammenspiel von touristischen Akteuren (Kunden, Familienunternehmen und Destinationen) zu untersuchen, um die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus im alpinen Lebensraum zu stärken. Aktuelle Entwicklungen in der Branche werden sogleich in den Lehrplan aufgenommen. Ergänzt wird das Bachelorstudium noch durch den Erwerb sozial-kommunikativer Kompetenzen sowie zwei Fremdsprachen. Sollten Bewerber/innen an einem Termin verhindert sein, so stehen weitere Termine zur Absolvierung der schriftlichen Aufnahmeprüfung zur Verfügung. Mittendrin statt nur dabei - Das internationale Netzwerk des MCI ermöglicht mir Kontakte und Karrierechancen weltweit. Habe ich im Studium Wahlmöglichkeiten? Um den Kompetenzerwerb sowie den Lerntransfer sicherzustellen, gibt es am MCI fächerübergreifende Lernziele, die als Lernergebnisse formuliert sind. Was versteht man unter einer nachhaltigen Tourismus- und Regionalentwicklung? Bewerber/innen, die aufgrund der begrenzten Plätze nicht zugelassen sind, werden auf eine Warteliste gesetzt und können – sofern sie noch interessiert sind – zugelassen werden, wenn ein Platz frei wird. Die theoretischen Kenntnisse werden zudem durch ein in den Studienplan integriertes mehrwöchiges Berufspraktikum vertieft. Ein ausgewogener Mix aus Professoren und Professorinnen des MCI, Führungskräften aus der Wirtschaft, Gastdozenten und -dozentinnen aus aller Welt sowie anerkannten Experten und Expertinnen aus der Wissenschaft sorgen dafür, dass durch praxisorientierte und international ausgerichtete Lehre eine Mehrwert für die Studierenden geschaffen wird. Das MCI gehört durch höchst renommierte Akkreditierungen wie zum Beispiel AACSB oder THE-ICE zu den führenden Business Schools Österreichs und das betriebswirtschaftliche Tourismus-Studium ermöglicht selbstverständlich den Zugang zu Masterstudiengängen im In- und Ausland. Wie sieht der optimale Betriebsübergabeprozess aus? Der Mix aus absoluten Experten und Expertinnen auf dem Gebiet sorgt für eine gute Verknüpfung von theoretischen und praktischen Kenntnissen, womit ein deutlicher Mehrwert für die Studierenden gegeben ist. Welche Fremdsprachen werden im Rahmen des Studiums. MCI Alumni sind berechtigt, ihren akademischen Grad in Verbindung mit der Marke „MCI“ zu führen, um in einem zunehmend intransparenten Bildungs- und Wissenschaftsmarkt Vertrauen und Orientierung zu bieten. Wissenschaftliche Assistenz & Projektmanagement, FH-Prof. PD MMag. Die Studierenden können relevante Theorien und wissenschaftliche Methoden auf Problemstellungen aus der Praxis anwenden. MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK - DIE UNTERNEHMERISCHE HOCHSCHULE® - International ausgerichtete Bachelor- und Masterstudien in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Soziales. Praxisnah, richtungsweisend & wirkungsreich – die nachhaltigste Entwicklungsphase, die mir in meiner touristischen Laufbahn passieren konnte. Berlin: ESV. Dieser einzigartige akademische Studiengang öffnet nicht nur neue Perspektiven, sondern trägt auch zur Professionalisierung der gesamten Branche sowie zur Kreation von neuen innovativen Denkansätzen bei. Studierende sollen zu Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Managerinnen und Managern in der heimischen und internationalen Tourismus- und Freizeitwirtschaft ausgebildet werden. Das Wintersemester findet in den Monaten September bis einschließlich Dezember statt, das Sommersemester jeweils im Zeitraum zwischen März und Anfang Juli. Die Absolvent/-innen haben grundlegendes Managementwissen und wenden diese Kenntnisse im Rahmen von aktuellen Problemstellungen und in zukünftigen beruflichen Verantwortungsbereichen an. Die Qualität der einzelnen Leistungsträger ist angebotsseitig letztlich auch für die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg einer Destination entscheidend…, Tourismusunternehmen sind meist Teil einer touristischen Wertekette und daher Leistungspartner in der Destination. - Tourismus, Kunst und Kulturerbe (Unige, Universität Genua) - Künstliche Intelligenz (KI, Haaga-Helia University of Applied Sciences, Helsinki) ... MCI Management Center Innsbruck Susanne … Das Bachelorstudium Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft am MCI Innsbruck kombiniert eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit unternehmerischem Denken und Handeln am Tourismus- und Freizeitsektor. Aufbauend auf den drei Betrachtungsebenen Unternehmen, Destination und Region, lassen sich detaillierte Forschungsthemen im Sinne von Querschnittsbereichen definieren. Das MCI ist damit seit Jahren ein wertvoller und verlässlicher Partner für die Branche und eine wichtige Säule zum Erhalt bzw. Campus Tour at the Management Center Innsbruck | MCI, Welcome to MCI - The Entrepreneurial School®. Kosten: EUR 363,36 / Semester zzgl. In Vollzeit-Studien finden Vorlesungen und Seminare wochentags statt, geblockte Einheiten ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Thematiken. document.getElementById('cloak10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d').innerHTML='';var prefix='ma'+'il'+'to';var path='hr'+'ef'+'=';var addy10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d='tourism-center'+'@';addy10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d=addy10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d+'mci'+'.'+'edu';var addy_text10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d='tourism'+'@'+'mci'+'.'+'edu';document.getElementById('cloak10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d').innerHTML+=''+addy_text10b9032628d4fec0da61be3305a8de2d+'<\/a>'; derzeit gibt es keine Vorträge in diesem Schwerpunkt. Innsbruck (bairisch-österreichisch Innschbrugg ausgesprochen) ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol im Westen Österreichs. … Personen aus Drittstaaten, die lt. FHStG §2 unter die Personengruppe gemäß §1 der Personengruppenverordnung (BGBl II Nr. Im vierten Semester muss zur persönlichen Vertiefung ein Wahlpflichtfach gewählt werden, derzeit: Outdoorsport & Besuchermanagement, Startup & Innovation und International Tourism Markets. Genau hier setzt das Bachelorstudium an, um neue Querdenker hervorzubringen. ", Mag. Das Berufsfeld der Absolventen/-innen umfasst unternehmerische Aufgabenstellungen in Schlüsselbranchen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, dazu zählen in erster Linie: Mit dem Absolventenclub MCI Alumni & Friends fördert das MCI Kontaktpflege, berufliche Laufbahn, persönliche Entwicklung und Image des MCI und seiner Absolventen/innen. Die Forschungsprojekte am MCI Tourismus greifen neben theoriegeleiteten Themen auch aktuelle Fragestellungen der regionalen Tourismus- und Freizeitwirtschaft auf. … Absolventen und Absolventinnen haben aber auch außerhalb der Tourismusbranche, z.B. MCI Management Center Innsbruck Gegründet Mitte der 90er Jahre, hat sich das MCI Management Center Innsbruck … Auch in der Tirol Werbung haben wir beste Erfahrungen mit MCI-Studierenden gemacht. Als kleine Anmerkung als Absolventin des Studienganges Gesundheitsmanagement im Tourismus… Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Die Presse: Brun-Hagen Hennerkes "Mit 60 muss man die Nachfolge regeln" Tourismuspresse: Preis der Landeshauptstadt Stadt Innsbruck für Forschung & Innovation am MCI StadtBlatt: Auszeichnung für Akademiker am MCI Saison Spezial: Kreative Köpfe im Tiroler Tourismus … Lernziele Tourismus- & Freizeitwirtschaft, Wichtige Informationen zum Aufnahmeverfahren, Medizin-, Gesundheits- und Sporttechnologie, Führen ohne zu kämpfen: Klarheit, Balance, Menschlichkeit, Business Analytics: Tools, Systems & Services, Social Media - Seminarreihe mit 2 Einzelseminaren, Social Media - Entwicklung einer Social Media Strategie, Kommunikationsmanagement - Kommunikationsstrategie, Kommunikationsmanagement - Kommunikationstrends, Nachhaltigkeit als Kernelement von Unternehmen und Organisationen, Data Science, Analytics und KI für Entscheidungsträger/innen, ReStart: Neue Chancen durch Digitale Transformation und Nachhaltigkeit, Aus der Praxis – für die Praxis: Führen in Zeiten des digitalen Wandels, Wissenschaftliches Arbeiten & Methodenkompetenz, Propädeutikum Wissenschaftliches Arbeiten, Informationsveranstaltung zum Auslandssemester, Informationsveranstaltung zum Berufspraktikum, Markenmanagement & Corporate Communication, Wahlfach I - International Tourism Markets, Wahlfach II - Outdoor- Sport & Besuchermanagement, Seminar zum Berufspraktikum: Angewandte Unternehmensführung, Argentinien - Universidad Argentina de la Empresa (UADE), Australien - ICMS International College of Management, Sydney, Finnland - Lapland University of Applied Sciences, Finnland - HAAGA-HELIA University of Applied Sciences, Finnland - LAUREA University of Applied Sciences, Frankreich - Excelia Group - La Rochelle Business School, GB u. Nordirland - Bournemouth University, GB u. Nordirland - Edinburgh Napier University, GB u. Nordirland - Northumbria University, Italien - Università degli Studi di Perugia, Niederlande - Breda University of Applied Sciences, Niederlande - NHL Stenden University of Applied Sciences, Philippinen - University of the Philippines Diliman, Spanien - UAM Universidad Autonoma de Madrid, Spanien - Universitat Autonoma de Barcelona, Uruguay - Universidad Católica del Uruguay, Übersicht Master Wirtschaft & Gesellschaft. Welche Bedeutung kommt dem Thema Wintersport im alpinen Raum zu? Ein Studiensemester umfasst in der Regel 15Vorlesungswochen und einen Prüfungszeitraum. Zudem bietet sich Studierenden die Möglichkeit bei der Erarbeitung der Masterarbeit an aktuelle Themen anzuknüpfen. erfolgreicher Abschluss einer dualen Ausbildung in einschlägigen Lehrberufen. Das spricht für die ausgezeichnete Ausbildung, die hier geboten wird. Reisemotive sind einem gesellschaftlichen Wertewandel unterworfen. So können die Studierenden ihr erworbenes Wissen gemeinsam im Projektteam unmittelbar und praxisnah zur Anwendung bringen. im Bereich Marketing und Kommunikation oder im Finanzbereich erfolgreiche Wege eingeschlagen. (Hrsg.). Beispiel: BA (MCI).Source: GZ BMWF-52.330/0195-I/6/2013. die Ausübung einschlägiger beruflicher Tätigkeiten in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft während der vorlesungsfreien Zeiten. Dies eröffnet den Studierenden sehr gute Möglichkeiten für den Erwerb von Berufspraxis bzw. Die vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen werden online eingereicht. Hilfsmittel wie Taschenrechner, Wörterbücher usw. Ein großer Teil der Lektorinnen und Lektoren ist in der Praxis tätig. Krankheit, Behördengänge sowie weitere persönliche Gründe) nach schriftlichem Antrag des/der Studierenden durch die Studiengangsleitung genehmigt werden. Grundsätzlich besteht Anwesenheitspflicht bei allen Lehrveranstaltungen. Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Tourismuslandes Österreich.“, Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, „MCI-Tourismus-Absolventen sind in der Tourismuswirtschaft höchst gefragt, und die MCI-Tourismusforschung liefert wertvollste, praxisnahe Erkenntnisse für Unternehmen und Destinationen.“, Dr. Franz Tschiderer, Obmann TVB Serfaus-Fiss-Ladis. Du beendest Dein Studium nach bestandener Prüfung mit dem Abschluss "Master of Arts (M.A.)". Mehrfachbewerbungen sind möglich und willkommen, jedoch sollten die Gründe für die Mehrfachbewerbung im Rahmen des Motivationsschreibens schlüssig dargelegt werden. Das Sommersemester dauert von Anfang März bis Anfang Juli. Innsbruck | Mit 122.000 Einwohnern ist Innsbruck die Landeshauptstadt von Tirol. gesetzlichem ÖH-Beitrag für Studierende aus EU- & EWR-Staaten. Vor dem Tourismus Studium tauchen so manche Fragen auf: Was lernt man im Tourismusmanagement Studium? Innsbruck ist ein alpin-urbanes Erlebnis. Eine Unterkunft im Grünen, in einem idyllischen Dorf, im Stadtzentrum oder auf 2.000 Metern. In Vollzeit-Studien finden Vorlesungen und Seminare wochentags statt, geblockte Einheiten ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Thematiken. schweizer Bürger/-innen. Innovative Konzepte im alpinen Tourismus. MCI-Projekt zum Tourismus: Homeoffice im Hotel? Wodurch bildet sich die Praxisnähe des Studiums ab? Das Studium startet jährlich Anfang September mit dem Wintersemester. Darüber hinaus spielen Volkswirtschaftslehre, Tourismus- und Freizeitmanagement, wissenschaftliches Arbeiten und Methodenkompetenz eine wesentliche Rolle in der Ausbildung. Im Rahmen der Veranstaltung hat Anita Zehrer vom ZFU über das Thema "Family Firm - Backbone of the Tourism … Welche Berufsmöglichkeiten eröffnen sich nach Studienabschluss? MCI Management Center Innsbruck is a privately organized business school in Innsbruck, Austria, offering study programs leading to Bachelor and Master degrees as well as Executive Master … Aufgrund der hohen Bewerberzahl und aus organisatorischen Gründen nimmt der Studiengang die Einteilung der schriftlichen Aufnahmeprüfungen bzw.